19.10.2020 14:30 Uhr23.10.2020 13:00 Uhr

Facettenreiche Cancellaresca

Kalligraphie-Kurs

In der Tradition von Ludovico Vicentino degli Arrighi (1475-1527) schult Johann Maierhofer die Cancellaresca. Diese Italicformen werden in der Werkwoche in der Modifikation nach Claude Mediavilla für die Bandzugfeder und der Interpretation mit anderen Werkzeugen erklärt, geübt und angewendet.
Der gesamte Körper wird in das Spiel der Formen einbezogen. Der Geist führt, der Körper folgt.
Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an den angeleiteten Übungen wird vorausgesetzt.

Für Anfänger und Fortgeschrittene.

Materialien:
Papier mind. 20 Bögen DIN A 4 und mind. 10 größere Bögen mind. 40 x 60 cm.
Bandzugfeder f3 mm*
Tinten* (auch Gouachen und Aquarellfarben möglich)
Federhalter *
Spitzpinsel zum Befüllen der Feder*
1 Flachpinsel (empfohlen Da Vinci Junior Größe 10 oder 12)
Lineal
Bleistifte und/oder Farbstifte und/oder Wachsmalstifte
Radierer
und - wenn vorhanden - gewohntes Kalligrafiematerial

* kann beim Kurs erworben werden

HINWEIS: Die Veranstaltung findet statt unter den Auflagen unseres Hygienekonzepts (Regelungen zu Mindestabstand, Desinfektion, Mund-/Nasen-Schutz etc.: s. https://www.akademie-schwerte.de/neuigkeiten/unser-hygienekonzept). Im Tagungsraum sitzen die Teilnehmenden mit 1,50 m Abstand voneinander. Aus diesem Grund ist die Teilnehmendenzahl begrenzt.
Sollten Sie nach Anmeldung zum Veranstaltungszeitpunkt Corona-bedingt wider Erwarten nicht teilnehmen können, werden wir selbstverständlich keine Stornokosten erheben.


Teilnahmebeitrag pro Person:
- inkl. Verpflegung und Unterkunft: EZ 540 / DZ 512 (490 / 476) €
- inkl. Verpflegung, ohne Unterkunft: 440 €

Die Beiträge für TeilnehmerInnen, die Ermäßigungen in Anspruch nehmen können, stehen in Klammern. Ermäßigungen sind vorgesehen für: in Erstausbildung Stehende und Studierende (bis zum 35. Lebensjahr), Bundesfreiwillige, Bezieher von Arbeitslosengeld (I u. II) und Sozialhilfe

Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht abgezogen werden, weil die Berechnungen auf einer Pauschalkalkulation beruhen.

Ausfallkosten:
bei Rücktritt bis Anmeldeschluss: keine
bei Rücktritt nach Anmeldeschluss bis zum Tag vor der Veranstaltung: 50 %
bei Rücktritt/Nichtteilnahme am Tag des Veranstaltungsbeginns: 100 %

Stornierungen sind ausschließlich an das zuständige Tagungssekretariat zu richten und bedürfen der Schriftform.

Dozierende/r

  • Johann Maierhofer (Kalligraph und Autor, Regensburg)