05.05.2021 09:00 Uhr06.05.2021 16:30 Uhr

Entspannung mit Klängen, Klangschalen, Klangspiele, Klanggeschichten

Durch die Arbeit mit Klangschalen lassen sich Sprache, Entspannung, eigene Körperwahrnehmung, Kreativität, Konzentration, Selbstbewusstsein und Urvertrauen fördern bzw. stärken. Der Klang gibt Sicherheit - die Grundlage für eine gesunde Entwicklung des Kindes. Lassen Sie sich überraschen, wie vielfältig die Klangschale eingesetzt werden kann. Inzwischen kennen viele Menschen die Klangschalen. Nicht jeder weiß, wie man sie im Alltag bei Kindern erfolgreich und gezielt zur Förderung der Sprache, Konzentration, Ausdauer, Fantasie und Entspannung einsetzen kann.

Im Umgang mit Klangschalen erweitern Kinder ihre Fantasie und Kreativität. Durch verschiedene Spiele mit Klangschalen werden Wahrnehmungsfähigkeiten wie das Sehen, Fühlen, Hören, ... gefördert. Die Kinder erleben den Klang körperlich und lernen positiv und sensibel mit den Klängen umzugehen. Hyperaktive Kinder und Kinder mit Behinderungen reagieren sehr positiv auf die Klangschalen. In dem Seminar stehen Ihnen viele verschiedene Klangschalen und Bücher zur Verfügung.

Dozierende/r

  • Barbara Leufgen (Ass. Agrarwirtschaft, M.A.)