05.05.2021 09:00 Uhr06.05.2021 16:30 Uhr

"Hilf mir, es selbst zu tun" - Übungen des praktischen Lebens-Montessoripädagogik

Montessoripädagogik

Maria Montessori beschreibt das Kind als "Baumeister des Menschen". Das bedeutet, dass jedes Kind seine Bildung selbst erwerben möchte und durch Selbst-Tätigkeit zur Selbstständigkeit gelangt. Ein Bereich der Montessoripädagogik sind die Übungen des praktischen Lebens. Sie ermöglichen dem Kind, Einblicke in Handlungsabläufe zu erhalten und seinem Entwicklungsstand entsprechende Bewegungserfahrungen zu machen. Dabei werden im hohem Maße Koordination, Konzentration und Selbstständigkeit gefördert. Die Lernbedürfnisse eines jeden Kindes sollen sich durch die "vorbereitende Umgebung" erfüllen und zum Handeln auffordern.
Der Kurs beinhaltet:
- Theoretische Grundlagen der Montessoripädagogik
- Die vorbereitete Umgebung
- Reichliche, in die Praxis umsetzbare Anregungen

Dozierende/r

  • Barbara Leufgen (Ass. Agrarwirtschaft, M.A.)