14.04.2021 08:00 Uhr16.04.2021 12:30 Uhr

Suchtprävention.

Zwischen Eigenverantwortung und gesellschaftlicher Sorge

Um schulischen Anforderungen und Druck sowie dem alltäglichen "Einheitsstress" zu entgehen, greifen immer mehr Jugendliche zu Alkohol, Aufputschmitteln und Drogen - zu einer Flucht in eine Scheinwelt, eine Welt der vermeintlichen "Leichtigkeit". Eine Aufklärung über die horrenden Gefahren und Folgeschäden verhallt vor der Angst, irgendwann zu versagen...

Dozierende/r

  • Sophia-Marie Scherer