13.08.2021 17:00 Uhr15.08.2021 13:30 Uhr

Lebensfreude beim Trommeln entdecken

Viel wird über Lebensfreude geforscht und diskutiert - beim Trommeln erlebt man sie hautnah. Trommeln befreit Körper und Geist, Stress und Hektik haben keinen Platz mehr. Die Klänge der Trommel versetzen unseren Körper und unser Energiesystem in einen "Ur-Rhythmus", man erlebt sich selbst ganz im Moment, im "Flow". Zudem verbindet gemeinsames Trommeln, ganz ohne Worte.
Trommeln und Musik als befreiende Kommunikationsform wird immer häufiger auch in der Teamentwicklung in Unternehmen und Organisationen genutzt.
In diesem Seminar leitet Marcellin Rempe-Yao zur Entdeckung vertiefter Lebensfreude an; er gibt Impulse, wie man sie sich auch in fordernden alltäglichen Aufgaben und Hektik lebendig halten kann. Dabei stehen die vier Säulen der Lebensfreude - Geduld, Achtsamkeit, Leichtigkeit und Dankbarkeit - im Focus sowohl der Gesprächsrunden als auch beim Trommeln, so dass sie ganzheitlich erlebt werden können.
Zur Information: Das Seminar kann im Rahmen der Arbeitnehmer-Weiterbildung nach § 1 AwbG NW von Ihrem Arbeitgeber anerkannt werden. Entsprechende Bescheinigungen stellen wir auf Anfrage aus.

Dozierende/r

  • Stephan Kreye (Dipl.-Theologe, Dipl.-Pädagoge)