17.01.2022 15:00 Uhr21.01.2022 13:15 Uhr

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ... (Hermann Hesse), AWBG

Der Beginn eines neuen Jahres bietet zahlreiche Möglichkeiten, inne zu halten und einen (Neu-)Anfang zu wagen.

Im Berufs-, Arbeits- und Privatleben müssen wir uns vielfältigen Herausforderungen stellen. Zeit wird verdichtet, Anerkennung und Wertschätzung vernachlässigt, Atempausen und wirkliche soziale Kontakte kommen oft zu kurz.

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und entdecken die eigene Mitte, ihr eigenes Lebenstempo wieder neu.

In dieser Seminarwoche werden wir uns mit unterschiedlichen thematischen und ganzheitlichen Methoden und Impulsen der Frage: "Was ist wirklich wichtig in meinem Leben?" achtsam nähern.

Kreative, systemische und ganzheitliche Impulse und Übungen verbinden sich mit konkreten Lösungsstrategien und ermöglichen eine gewinnbringende Umsetzung im (Berufs-)Alltag.

Dozierende/r

  • Dagmar Goroncy
  • Angelika Wolter