10.01.2022 09:00 Uhr11.01.2022 16:00 Uhr

Der richtige Umgang mit schwierigen Kunden

Im Arbeitsalltag entstehen oft Situationen, in denen die Kunden als "schwierig" wahrgenommen werden oder gar ein Konflikt mit ihnen droht. Sie können bei den Mitarbeitenden negative Gefühle auslösen: Ärger, Frust, Wut, Überforderung oder Hilflosigkeit.
Doch welchen Kunden man als schwierig wahrnimmt, hängt nicht nur von deren Auftreten und zwischenmenschlichen Umgang ab. Auch die eigene Persönlichkeit, die Tagesform und die Art und Weise der Kommunikation spielen eine Rolle. Gefühle sind menschlich - sowohl bei den Kunden als auch bei den Mitarbeitenden.
Wie geht man also mit "schwierigen" Kunden um, die fordernd oder gar provokant auftreten?
In diesem Seminar erlernen Mitarbeitende Techniken der Gesprächsführung, um den Kunden professionell, deeskalierend und konstruktiv gegenüberzutreten.

Dozierende/r

  • Teresa Gockeln (M. Sc. Agrar)