14.01.2022 09:30 Uhr15.01.2022 16:30 Uhr

Zwei Tage für mich

Jeder will alt werden, alt sein scheint dagegen nicht so erstrebenswert in einer jung-dynamischen, oft perfektionistischen Welt. Letztlich ist mitlerweile jedem klar, dass wir in einer alternden Gesellschaft leben. Deshalb ist es auch notwendig, über die Konsequenzen sowohl für die Gemeinschaft wie auch für den Einzelnen nachzudenken, um diese wichtige Lebensphase selbstbestimmt gestalten zu können.
Auch die anderen Themen sollen positive Impulse für den Alltag geben: Wie kontere ich schlagfertig im Alltag? Welche Möglichkeiten habe ich, meine Gesundheit durch Aromatherapie zu verbessern? Außerdem erhalten Sie praktische Anregungen zum altersgerechten Bewegungsaufbau und zu kreativen Ideen für die ehrenamtliche Arbeit. Religiöse Impulse runden das Programm dieses Frauen-Wochenendes ab.

Dozierende/r

  • Sonja Wiesner (Mag. Theol.)