30.01.2023 09:30 Uhr31.01.2023 16:30 Uhr

Entdeckungsreise Kita-Pastoral (Modul III)

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

DAS ANLIEGEN
Wir müssen vom Salat lernen -
er hat sein Herz im Kopf!
E. W. Heine (*1940)

Sie als Mitarbeitende setzen sich dafür mit Herz und Hand ein, damit Eltern und Kinder mit ihren Freuden und Hoffnungen, aber auch mit Sorgen und Nöten ernst genommen werden und so die Kita als Hoffnungsort für die liebende Nähe Gottes erleben.
Sie möchten die Kita noch mehr als einen eigenen spezifischen Ort von Pastoral gestalten.
Mit dieser Fortbildung haben Sie als engagierte pädagogische Fachkraft die Möglichkeit, Ihr pastorales Engagement zu reflektieren und Ihr pastorales Wissen zu erweitern und zu vertiefen, damit Ihr "Herzensanliegen" eine tragfähige Grundlage bekommt. So können Sie Ihre neuen Kenntnisse in das Team einbringen, bei pastoralen Fragestellungen unterstützen und die pastoralen Anliegen in der Einrichtung wach halten und in den Alltag integrieren.


DIE ZIELE
- Sie stärken ihre pastoralen Kompetenzen, indem sie die eigenen (Glaubens-) Erfahrungen sowie Haltungen und Einstellungen zu pastoralen Fragen reflektieren. Sie erweitern und vertiefen ihr pastorales und bibeltheologisches Wissen.
- Sie lernen pastorale Themen in der Kita zu entdecken.
- Sie können die dahinter liegenden pastoralen Fragestellungen in einen Deutungszusammenhang stellen.
- Sie können dies angemessen zur Sprache bringen und Handlungsimpulse erarbeiten.
- Sie kennen und nutzen Unterstützungs- und Vernetzungssysteme, um auch anderen Akteure in pastoralen Themen und Fragestellungen einzubinden.


PROGRAMMABLAUF
Damit dies gelingen kann, wird es in vier Modulen um den Dreiklang von Sehen/Wahrnehmen - Deuten/Bewerten - Entscheiden gehen, um eine durchdachtes
pastorales Handeln zu ermöglichen.

Termine: (4 Module á 2 Tage)
- 30./31. Mai 2022 Liborianum, Paderborn
- 17./18. Oktober 2022 Katholische Akademie, Schwerte
- 30./31. Januar 2023 Katholische Akademie, Schwerte
- 05./06. Juni 2023 Liborianum, Paderborn

Modul 1: Entdeckungsreise Glauben
- Wahrnehmen der eigenen (Glaubens-) Erfahrungen und der Rahmenbedingungen für pastorales Handeln in der Kita
Modul 2: Der Schatz hinter den Dingen
- Gottes-, Menschen- und Kirchenbilder, sowie biblische Erzählungen als Deutungsfolie und Bewertungsmaßstab für pastorales Handeln in der Kita
Modul 3: Gemeinsam sind wir stark!
- Handlungswerkzeug und Sprachkompetenz zur Entscheidungsfindung und zur Umsetzung für das gemeinsame pastorale Handeln im Team und mit anderen Beteiligten
Modul 4: Sehen - Urteilen - Handeln
- Vorstellen der Ergebnisse einer Praxisaufgabe, bei der ein pastorales Thema aus dem eigenen Kita- Alltag reflektiert und kollegial ergänzt wird
- Kennenlernen von Unterstützungs- und Vernetzungssystemen

Weitere Bestandteile der Fortbildung:
- In Lerngruppen werden in drei Treffen zwischen den Modulen konkrete pastorale Fragestellungen aus den Einrichtungen kollegial beraten.
- In einer Praxisaufgabe wird ein pastorales Thema aus dem eigenen Kita-Alltag reflektiert. Die eigenen Entdeckungen werden in einem Bericht im vierten Modul vorgestellt und kollegial beraten.
- Die Teilnahme an einem spirituellen Angebot innerhalb von zwei Jahren bietet Zeit und Raum zum Auftanken, zum Nachsinnen, zur Begegnung mit sich selbst und mit Gott.


DIE METHODEN
- Inhaltliche Impulse in der Gesamtgruppe
- Einzelarbeit zur persönlichen Reflexion der eigenen Erfahrungen und Einstellungen
- Kleingruppen zum kollegialen Austausch und zur Erarbeitung von Themen
- Kreative Methoden, Körperwahrnehmungen und Übungen
- Meditationen und spirituelle Impulse, Abschlussgottesdienst


HINWEISE
- Ein unverbindliches digitales Informationstreffen für alle offenen Fragen findet am 17. Februar 2022 um 16:30 Uhr statt. Den Link zum Informationstreffen erhalten Sie nach der Anmeldung. Bitte melden Sie sich per E-Mail an: kindertageseinrichtungen@erzbistum-paderborn.de
- Die Teilnahme an dieser Fortbildung mit allen benannten Bestandteilen wird zertifiziert.
- Diese Fortbildung wird in Kooperation der Kompetenzeinheit Kindertageseinrichtungen
mit dem Bildungshaus Liborianum durchgeführt.

Dozierende/r

  • Karin Kinkel-Lennemann (Dipl. Religionspädagogin, Trauerberaterin, Coach mit System und Spiritualität, Emotionscoach emTRace, Bibliodrama- Leiterin)
  • Jürgen Lennemann (Dipl. Religionspädagoge, Coach mit System und Spiritualität, Mesource-Coach, Bibliodrama- Leiter)