25.10.2019 15:00 Uhr26.10.2019 17:30 Uhr

»Wein, der des Menschen Herz erfreut!« - Eine bibeltheologische Annäherungen an das Kulturphänomen Wein

Kulturhistorisches Seminar

Neben Brot und Wasser ist WEIN dasjenige Lebensmittel, dem die Heilige Schrift die meisten Verse und die vielfältigsten Bedeutungsebenen widmet.
Die Verwendung des Weines im christlichen Abendmahl ist ohne die Verwurzelung im Alten Testament und im Jüdischen Kultus nicht verstehbar, wie auch das christlich-jüdische Gottesbild durch die Bilder vom Wein eine unverzichtbare Prägung erhält. Wir wollen uns dem biblischen Geheimnis des Weines in diesem Seminar annähern. Schriftlesung und kulturhistorische Informationen gehören ebenso zum Programm wie Impulse aus der säkularen Kultur und eine theologisch-spirituelle Weinverkostung.

Teilnahmebeitrag pro Person:
- inkl. Verpflegung und Unterkunft: EZ 93,50 / DZ 86,50 (81 / 77,50) €
- inkl. Verpflegung, ohne Unterkunft: 68,50 €

Kostenbeitrag zur Weinverkostung: 6 €

Die Beiträge für TeilnehmerInnen, die Ermäßigungen in Anspruch nehmen können, stehen in Klammern. Ermäßigungen sind vorgesehen für: in Erstausbildung Stehende und Studierende (bis zum 35. Lebensjahr), Bundesfreiwillige, Bezieher von Arbeitslosengeld (I und II) und Sozialhilfe.

Teilleistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht abgezogen werden, weil die Berechnungen auf einer Pauschalkalkulation beruhen.

Ausfallkosten:
- bei Rücktritt 13 bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 %
- bei späterem Rücktritt/Nichtteilnahme/vorzeitigem Beenden der Teilnahme: 100 %

Stornierungen sind ausschließlich an das zuständige Tagungssekretariat zu richten und bedürfen der Schriftform.

Dozierende/r

  • Christian Naton (Pastor und Seelsorger im Pastoralverbund Castrop-Rauxel-Süd)